Loading...
Leistungen 2017-05-30T17:56:19+00:00

Leistungen

Beratung

Die Beratungsangebote von empati richten sich an Behörden, öffentliche Einrichtungen, Non-Profit-Organisationen, aber auch an Unternehmen.

Unser zentrales Thema ist die Förderung der Beziehungen von Akteuren unterschiedlicher kultureller bzw. ethnischer Identitäten. Gleich, ob es sich um Schüler ihrer Einrichtung, Angestellte in ihrem Unternehmen, Kunden aus dem Golf oder Anwohner handelt – wir geben Ratschläge wie sie diese Beziehungen verbessern können.

Die empati-Beratung steigert ihre Fähigkeiten im Umgang mit Diversität, indem wir sie für Unterschiedlichkeit sensibilisieren und sie mit dem nötigen Handwerkszeug ausstatten. Wir vermitteln bei Konflikten, weisen auf strukturelle Hindernisse hin und erarbeiten mit ihnen Strategien, die das Ziel verfolgen, aus der Diversität möglichst großen Nutzen zu ziehen.

Studien

Ob Medien, Politik oder Justiz – ganz verschiedene Einrichtungen können von den wissenschaftlichen Studien, Gutachten und Dossiers unserer Mitarbeiter profitieren.

Sie leisten durch ihre Untersuchungen einen fundierten Beitrag für die Meinungsbildung. In der Regel sind es aktuelle Ereignisse, zu denen empati die Untersuchungen durchführt.

Projekte

Für verschiedene Auftraggeber entwickelt empati gemeinnützige Projekte.  Viele wollen in der Gesellschaft etwas bewirken. Ihnen fehlt jedoch die zündende Idee, das Know-How oder einfach nur die Kapazitäten ein tolles Projekt? 

empati übernimmt die verschiedenen Phasen: Das fängt beim Brainstorming für die packende Idee an. Dann entwickelt empati die Konzeption eines Projekt, recherchiert nach geeigneten Fördertöpfen und verfasst auf Wunsch auch Anträge. empati führt in einem weiteren Schritt auch eigene und beauftragte Projekte selbst durch. Schließlich evaluiert unsere Initiative auch laufende und abgeschlossene Projekte.

Workshops

Die Trainings und Workshops dauern entweder einen Tag oder mehrere Tage – das hängt vom Thema und den Erwartungen ab. Diese werden im Vorfeld genau besprochen, damit das Programm auf die Teilnehmer abgestimmt werden kann.

Folgende Trainings/Workshops werden angeboten:

  • Religious Diversity
  • Antisemitismus und antimuslimischer Rassismus
  • Lobby-Arbeit für Migrantenvereine
  • Kreativität
  • Öffentlichkeitsarbeit für Migrantenvereine
  • Teambuilding

Vorträge

Zu den Schwerpunktthemen gehören:

  • Ethnische und Religiöse Minderheiten (Juden, Muslime) in Deutschland
  • Politisches System: Wahlen, Gesetzgebung, Verfassungsorgane
  • Einwanderungsgeschichte
  • Rassismus (Antisemitismus, antimuslimischer Rassismus)
  • Diskriminierung in der Gesellschaft (Schule, Arbeitsplatz)
  • Nahostkonflikt